profil  ·  aktuelles  ·  projekte  ·  links  ·  impressum/datenschutz

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 die kulturbananen

 

pr-agentur für kunst & kultur

karin platzer

zeppelinstrasse 11a  

81541 münchen

089.651 48 50

gabi sabo

jahnstrasse 6  

85567 grafing

08092.23 27 76

info(&)kulturbananen.de

 

 

Pianistenclub München
Programm März 2019
17. März, 19.30, Gasteig München, Kleiner Konzertsaal (Rosenheimer Str. 5, 81667 München): MUSIK EINER LIEBE
23. März, 19.00, Hochschule für Musik und Theater München, Großer Konzertsaal (Arcisstr. 12, 80333 München): KLAVIER + ORCHESTER: SPEZIAL - Glanzlichter der Romantik
29. März, 19.30, Steinway-Haus (Landsberger Str. 336, 80687 München): KLAVIERABEND MIT PETER CHUKHNÓV
Mehr Info unter www.pianistenclub.de


Theater Blaue Maus (Elvirastr. 17a, 80636 München)
Programm März 2019:
7. u. 14. März, jeweils 20.00 und 17. März, 15.00, Rohtheater: Robotermärchen oder Traum und Terror
mit Bülent Kullukcu, Anton Kaun, Dominik Obalski
27
. März, 20.00, Stormy Wednesday – Blues Session at the Blue Mouse
mit der Bernd Bauer Blues Band and friends, Eintritt frei
29. März, jeweils 20.00, KaBaRe: Was ist jetzt wichtiger: Das Leben, die Liebe oder die deutsche Bahn?
mit Burchard Dabinnus, Catalina Navarro Kirner, Franz-Josef Walter und Katrin Bahr
30. März, 20.00, Mausgetrixt - Zaubershow
Tickets und ausführliche Infos unter www.theaterblauemaus.de



27. März 2019, 20.00, MUCCA im Kreativquartier I Dachauer Str. 112 d, 80636 München I Tram / Bus Leonrodplatz
UA: Doppelhelix
Eine Performance von ETA Theater I Gert Neuner
Weitere Vorstellungen: 28. bis 30. März 2019, jeweils 20.00 Uhr
Schauspiel: Carlton Bunce, Gabriele Graf, Egmont Körner, Waki Meier, N.G. N., Peter Pruchniewitz,
Jacob Schwaiger, Sophie Wendt, Uli Zentner, Lucca Züchner
Text und Regie: Gert Neuner
Männer beherrschen die Welt. Irreparable Schäden zerstören unsere Lebensgrundlagen. Dass der Filmemacher David Pynch sich dieser Thematik annimmt, selbst aber Filmgott spielt, ist ein Anachronismus und zeigt die wahren Verhältnisse in unseren aufgeklärten Gesellschaften. Das ETA Theater präsentiert eine sprach- und bildgewaltige Rallye durch die letzten Augenblicke im Leben des Cineasten. Der Terrorakt eines Strenggläubigen am Set tötet die Crew. Pynch bittet seinen Gott um einen Lidschlag Zeit, um den wahrhaft großen Film zu drehen. Gott gewährt. In einem havarierenden Luxusdampfer nutzt er die Gelegenheit. Die Zeit wird knapp, das Wasser steigt. Pynch setzt zum ultimativen Finale an, lässt die vorislamische Göttin al-Uzza erscheinen. Al-Uzza treibt die männlichen Götter der Gegenwart in den Showdown.
Reservierungen unter Tel.: 089- 651 48 50 oder info@kulturbananen.de


Theater Blaue Maus (Elvirastr. 17a, 80636 München)
Programm April 2019:
6. April, 20.00, The Ukelites – Live in Concert
mit Miriam Hein (Gesang/ Ukulele), Steffen Günter (Ukulele/ Steel Guitar/ Saxofon), Wompl (Ukulelenbass) u. Ludwig Bergner (Besenschlagzeug)
11., 12., 18., 19., 22., 25., 26., 27. April, jeweils 20.00 u. 28. April, 18.00
, Minetti von Thomas Bernhard
Regie: Alois-Michael Heigl, mit: Gerd Lohmeyer, Andreas Bittl, Birgit Werner
24. April, 20.00, Stormy Wednesday – Blues Session at the Blue Mouse
mit der Bernd Bauer Blues Band and friends, Eintritt frei
Tickets und ausführliche Infos unter www.theaterblauemaus.de


7. April 2019, 11.00, 12.30 und 14.00 Uhr, Gasteig München, Kleiner Konzertsaal:
concierto münchen: Bastien und Bastienne 
Eine Oper für die ganze Familie mit Musik von von Wolfgang Amadeus Mozart
Es war einmal ein innig befreundetes Schäferpärchen, das lebte glücklich auf einer schönen grünen Weide. Eines Tages aber fühlte die kleine Schäferin Bastienne, dass ihr Bastien ihr nicht mehr ganz gehörte. „Bitte, lieber Colas, kannst du mir nicht helfen?“, flehte sie den großen Zauberer an, „Mein liebster Freund will nicht mehr mit mir spielen!“ Der große Zauberer kennt natürlich ein probates Mittel, wie die schöne Schäferin ihren flatterhaften Freund kurieren kann.
Bastien: Michael Braun (Tenor), Bastienne: Yvonne Prentki (Sopran), der große Zauberer Colas: Olivier Thomazo (Bariton), Puppenspieler: Rainer Hipp
Es spielt das Kammerorchester concierto münchen unter der Leitung von Carlos Domínguez-Nieto.
Tickets und mehr Info unter www.concierto-muenchen.de


Pianistenclub München
Programm April 2019
7. April, 19.30, Schloss Nymphenburg - Johannissaal, München:
LEISE TÖNE - Stimmungsvolle Musik von Schubert und Fauré
Mehr Info unter www.pianistenclub.de